Gipfeltreffen

Am gestrigen Samstag, den 26. Mai gab es während des Göttinger Protesttages gegen den G8-Gipfel in Heiligendamm einen Zwischenfall, der hier nicht unerwähnt bleiben sollte. Die sonnigen Tische und das gute Essen der Vokü ausnutzend, trafen sich nämlich hochrangige Vertreter*Innen von EmanzipationOderBarbarei mit mindestens ebenso hochrangigen Vertreter*Innen des Internetforums Goest. Aus diesem überaus harmonischen Gespräch möchte ich die folgenden Erkenntnisse festhalten:

# EmanzipationOderBarbarei ist kein Hardcore-Antideutsches Blog

# Die Rechtslage in Bezug auf Impressumspflichten ist weiterhin ungeklärt

# Einfach ungefragt von linken Seiten Bilder zu nutzen ist kein guter Stil

# Der Chefredakteur von Goest ist kein Sozialdemokrat

# Den Chefredakteur von Goest verbindet auch keine Männerfreundschaft mit Andreas Döring

# Erfahrungen aus der eigenen politischen Biographie können zu Handlungen veranlassen, die für Außenstehende kaum nachvollziehbar sind

# Face-To-Face-Kommunikation hat eindeutige Vorteile

# Der Chefredakteuer von Goest hat eine coole Sonnenbrille


4 Antworten auf “Gipfeltreffen”


  1. 1 double f 27. Mai 2007 um 17:47 Uhr

    Und wo war jetzt ein Zwischenfall?

  2. 2 emanzipationoderbarbarei 27. Mai 2007 um 18:37 Uhr

    tja, da denk mal drüber nach. ein tip: der entscheidende zusammenhang hat sechs buchstaben und steht nur indirekt im text ,-)

  3. 3 Krischan 28. Mai 2007 um 18:36 Uhr

    Gratulation.

  4. 4 Peter, Paul & Mary 30. Mai 2007 um 11:54 Uhr

    fuck harmony

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.