Notizen

„Geht dem Kapitalismus die Arbeit aus?“ fragt Christian Siefkes in zwei Teilen [1|2] im Keimform-Blog.

In Hamburg is ganz schön krass. Hintergrundinfos und lesenswerte Kommentare gibt’s hier: (1|2|3|4|5)

Wieder mehr bloggen. Und die Missy abonieren! Wegen dem schönen Psycho-Test.

Daniel Kulla hat in der Jungle World ein paar spannende Thesen zur Drogenpolitik veröffentlicht.

Out now: Streifzüge 54. Thema: Geld. Gute Beiträge u.a. zur Kritik an der Geldpfuscherei. Jetzt in allen gutsortierten Buchläden.

Linklisten überarbeitet!

Die Krise der Männlichkeit, empirisch am Beispiel der Finanzkrise erläutert.

Auf zum Buko 2012!

EmanzipationOderBarbarei auf Youtube: http://www.youtube.com/user/EmanzipationBarbarei

Krisenerklärung kurz und knapp

Die Exit! kommt demnäxt mit einem neuen Heft heraus, indem sich auch ein Text von Elmar Flatschart zu Fragen der Umsonstökonomie befindet.

Handreichung zur Kleiderordnung

Zur Konstruktion von Geschlechterstereotypen in der Alltagskultur: If male superhero costumes were designed like female superhero costumes

Mutig, mutig, so eine Bewerbung.

Immermal wieder finden sich auch in großen Zeitungen lesenswerte Texte über den Kapitalismus, etwa in der Zeit oder im Magazin der Süddeutschen Zeitung. Viel Spaß beim Lesen und diskutieren.